Deckenpfronn

Seitenbereiche

Heute
18°C
Klarer Himmel
zur Vorhersage
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Volltextsuche

Erweiterte Suche

  • Konzert im Grünen
    Im Frühjahr 1979 wurde mit der Gründung
    des Musikvereins Deckenpfronn
    ein langersehnter Wunsch zahlreicher
    Deckenpfronner erfüllt. Heute – 40 Jahre
    später – erfreuen sich einige derer noch
    immer daran, ein aktives Mitglied des
    Musikvereins zu sein. Ein Jubiläum dient
    dazu, sich der Vergangenheit, seinen
    Wurzeln und seiner Geschichte zu widmen.
    Andererseits steht ein Jubiläum auch für
    den frischen Wind, welcher einen Verein
    in die Zukunft trägt. So haben auch wir
    im Musikverein uns in unserem Frühjahrskonzert
    unserer musikalischen Vergangenheit
    gewidmet und auf bewährte Weise
    neben unserem Frühjahrskonzert, auch
    unser mittlerweile etabliertes Platzkonzert
    gefeiert. Frischen Wind in unseren Veranstaltungskalender
    brachte nun das erstmals
    veranstaltete Konzert im Grünen. ...

  • Erster Schultag für die Schulanfänger


    Am vergangenen Samstag war für 25 Kinder aus
    Deckenpfronn ein ganz besonderer Tag. Der erste
    Tag an der Gottlob-Ernst-Schule. Eltern und Verwandte
    begleiteten die aufgeregten Erstklässler auf
    ihrem Weg.

  • Seit dieser Woche sind die Sommerferien schon wieder zu Ende. Nicht nur mehr Fußgänger, auch mehr Autofahrer
    und Fahrräder werden dann wieder auf den Straßen unterwegs sein.
    Deshalb der Appell an alle Verkehrsteilnehmer: „Gehen Sie rücksichtsvoll miteinander um!“

  • Unser letzter Ausflug in diesem Sommer führte uns bei angenehmen Temperaturen auf der Hinfahrt über einige Nebenstraßen (auch Feldwege wegen der vielen Baustellen) über Wildberg, Simmersfeld, Enzklösterle, Gernsbach nach Baden-Baden. War ein bisschen eine Kurverei, die unser Busfahrer hervorragend meisterte, ließ uns aber längst vergessene oder noch nie gehörte Orte und Aussichten im schönen Schwarzwald sehen. Dabei wurde auch eifrig gesungen, initiiert und begleitet auf der Mundharmonika von unseren eigenen Musikanten unter dem Motto: Wir wollen zu Land ausfahren.

  • Ein ganzes Geflecht von Baustellen behindert aktuell den Verkehr nach Herrenberg. Während in der Kernstadt das Nufringer Tor umfahren werden muss, ist in Oberjesingen die Ortsdurchfahrt gesperrt und in Deckenpfronn der Kreisverkehr sowie der untere Teil der Tübinger Straße. Die beiden Baustellen in Oberjesingen und Deckenpfronn hängen unmittelbar miteinander zusammen und werden beide durch die Tiefbaufirma Strohäker aus Jettingen ausgeführt.

Einträge insgesamt: 361
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [73]