Deckenpfronn

Seitenbereiche

Mi
20.Juni
leicht bewölkt
13°C
leicht bewölkt
zur Vorhersage
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     
  •  
     

Volltextsuche

Erweiterte Suche

  • Ein besonderer Anziehungspunkt nicht nur für Touristen, sondern für alle Einwohner der Region soll er sein – der Schönbuchturm. Auf dem Stellberg oberhalb von Herrenberg wurde er errichtet. Die Architekten Schlaich, Bergermann und Partner haben dabei ein wahres architektonisches Meisterwerk vollbracht.

  • Als Höhepunkt angekündigt, als Höhepunkt erlebt 120 Besucher und davon 90 Abonnenten erlebten am vergangenen Samstg einen sehr eindrucksvollen Konzertabend, weil die vor 31 Jahren gegründete Veranstaltungsreihe „Begegnung in der Zehntscheuer“ zu einer wirklichen Begegnung geworden ist und damit den gewollten Anspruch in bester Weise erfüllt hat.

  • Herzlichen Dank – für 20 Jahre ehrenamtliches Engagement für die Senioren in unserer Gemeinde! Dieser Dank richtet sich an alle, die in dieser Zeit mitgeholfen haben, dass diese Institution Monat für Monat ein Drei-Gänge-Menü zaubert. Aber in besonderem Maße gilt er den drei Damen, die von Anfang an dabei waren: Gertrud Weber, Gerda Schneider und Gisela Böhm. Von den 27 Gästen beim ersten Seniorenmittagstisch am 27. Mai 1998 ist leider niemand mehr am Leben. Zum Jubiläum am vergangenen Mittwoch waren es dafür aber fast 60 Gäste.

  • Der Förderantrag zum Deckenpfronner Großprojekt „Anschluss an die Kläranlage des Zweckverbandes Gärtringen-Nufringen“ wurde positiv entschieden. Für den Umbau der bestehenden Kläranlage zu einem Pumpwerk, den Bau der Abwasserleitung nach Nufringen, die Durchleitung im Nufringer Netz und den Einkauf in den Zweckverband erhält die Gemeinde Deckenpfronn einen Förderbetrag von 620.000 €. Damit kann rund ein Viertel der voraussichtlich anfallenden Kosten gedeckt werden. Somit ist die Finanzierung des Projekts gesichert.

Einträge insgesamt: 553
1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [111]