Direkt
zum Inhalt springen,
zum Kontakt,
zur Suchseite,
zum Inhaltsverzeichnis,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Deckenpfronn
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Fruchtbare Gemeindefreundschaft Weißenberg - Deckenpfronn

Am Tag der Wiedervereinigung Deutschlands am 03. Oktober 1990 wurde auf dem Marktplatz Weißenberg die Gemeindefreundschaft zwischen diesem ca. 1.300 Einwohner zählenden Städtchen in der Oberlausitz in Sachsen und der württembergischen Gemeinde Deckenpfronn mit dem Austausch einer Freundschaftsurkunde begründet. Voraus ging im Juni 1990 der Besuch einer Deckenpfronner Gemeinderatsabordnung in Weißenberg - die Verständigung war spontan, die beiden Orte und ihre Menschen passen zusammen und so entwickelte sich in einem anhaltend regen Austausch auch der Schule und der Vereine eine lebendige Gemeindefreundschaft.

In den ersten Jahren füllte diese Begegnung eine intensive Zusammenarbeit auf Verwaltungsebene aus. Ein aus Württemberg kommender Fachbeamter für das Finanzwesen arbeitete seit 1993 fast 30 Jahre lang im Rathaus Weißenberg, beide Orte haben viele Strukturähnlichkeiten bis hin zu austauschenden Kontakten in der Führung von Museen.

In den vergangenen Jahren beschränkte sich der Austausch in der Hauptsache leider auf die Gemeinderäte und die Verwaltung. Jedoch ist es beiderseitig erklärter Wille an der Gemeindeferundscahft festzuhalten und diese in Zukunft weiter zu pflegen und zu fördern.

Weiter zur Homepage der "Stadt Weißenberg"

Partnergemeinde Stadt Weißenberg

Das im Jahre 1228 erstmals urkundlich erwähnte Weißenberg hat eine lange geschichtliche Tradition als Handwerker -und Einkaufsstadt, was auch äußerlich an dem denkmalgeschützten großen Marktplatz mit dem einzigartig in der Mitte stehenden Rathaus ist. Seit 1995 gehören 15 weitere Orte zur Stadt Weißenberg, die zugleich Schulzentrum für das Umland ist. Bei einer Fläche von 50,92 km², zählt die Stadt Weißenberg zum 30.06.2013 3.281 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 64 Einwohner je km² entspricht.

In dem zum Bürgerhaus umgebauten Schützenhaus finden regelmäßig Kulturveranstaltungen statt, das Vereinsleben entwickelt sich kräftig und dabei hat vor allem die alte Schützentradition besonderes Gewicht. Die Feuerwehren in den Ortsteilen sind ebenfalls sehr aktiv und prägen den dortigen Zusammenhalt. 

Seit der Reaktivierung und dem Ausbau der Autobahn A 4 bis zur Bundesgrenze bei Görlitz ist Weißenberg mit eigenem Autobahnanschluss unmittelbar mit dem überregionalen Verkehrsnetz verbunden und hat eine hoffnungsvolle Zukunft vor sich. Weißenberg gehört zum Landkreis Bautzen und zum Regierungsbezirk Dresden.